Impressum

Meyer und Kollegen Rechtsanwälte und Steuerberater ist als Rechtsanwalts- und Steuerberater PartG mbB in Deutschland zugelassen.

Meyer und Kollegen PartG mbB
Rechtsanwälte Steuerberater

Marion Meyer, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Steuerrecht
Imke Felden, Rechtsanwältin, Steuerberaterin

Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung

Amtsgericht Mannheim Partnerschaftsregister 700423
Beide Partner haben Einzelvertretungsmacht.

Die Rechtsanwälte sind Mitglied der Rechtsanwaltskammer Karlsruhe. 

Die Steuerberater sind Mitglied der Steuerberaterkammer Nordbaden Heidelberg.

Es gelten folgende Gebühren- und Berufsordnungen: 

  • BRAO – Bundesrechtsanwaltsordnung
  • BORA – Berufsordnung für Rechtsanwälte
  • Fachanwaltsordnung
  • RVG – Rechtsanwaltsvergütungsgesetz
  • Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Gemeinschaft (CCBE)
  • Gesetz über die Tätigkeit europäischer Rechtsanwälte in Deutschland (EuRAG) v. 9. 3. 2000 (BGBl. I S. 182)
  • Law Implementing the Directives of the European Community pertaining to the professional law regulating the legal profession

Sitz der Partnerschaft: Weinheim

Meyer und Kollegen PartG mbB
Rechtsanwälte Steuerberater

Weinheimer Str. 63/1
69469 Weinheim-Lützelsachsen

Tel: 06201 / 59 22 99
Fax: 06201 / 59 22 97

kanzlei@meyer-weinheim.de 

USt-IdNr. DE213383164

Berufsständische Aufgaben

Die Berufsträger von Meyer und Kollegen PartG mbB führen die gesetzlichen Berufsbezeichnung „Steuerberater“ bzw. „Steuerberaterin“ und / oder „Rechtsanwalt“ bzw. „Rechtsanwältin“. Diese Berufsbezeichnungen wurden in der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

Zuständige Aufsichtsbehörden

Steuerberater und Steuerberaterinnen:
Steuerberaterkammer Nordbaden 
Vangerowstraße 16/1, 69115 Heidelberg

Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen:
Rechtsanwaltskammer Karlsruhe 
Reinhold-Frank-Str. 72, 76133 Karlsruhe

Angaben zur Berufshaftpflichtversicherung

Die Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung der Meyer und Kollegen PartG mbB besteht bei der HDI Versicherung AG; HDI Platz 1, 30659 Hannover.

Der räumliche Geltungsbereich des Versicherungsschutzes umfasst Tätigkeiten zumindest in den Mitgliedsländern der Europäischen Union und genügt mindestens den berufsrechtlichen Anforderungen der

  • § 67 Steuerberatungsgesetz (StBerG), §§ 51 ff. Verordnung zur Durchführung der Vorschriften über Steuerberater, Steuerbevollmächtigte und Steuerberatungsgesellschaften (DvStB)
  • § 51 Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)

Räumlicher Geltungsbereich der Berufshaftpflichtversicherung für die Tätigkeit als Steuerberater (AVB WSR 558)

1. Deutschland

2. die Staaten Europas, die Türkei, die Russische Förderation und die sonstigen Staaten ehemaligen Sowjetunion sowie außereuropäische Hoheitsgebiete europäischer Staaten, die der EU oder dem EWR angehören. Versichert sind Haftpflichtansprüche,

(1) die vor Gerichten dieser Länder geltend gemacht werden sowie

(2) aus der Verletzung oder Nichtbeachtung des Rechts dieser Länder.

3. Weltweit in Höhe der gesetzlich vorgeschriebenen Mindestversicherungssumme für Haftpflichtansprüche aus der Verletzung oder Nichtbeachtung ausländischen Rechts, soweit sie bei der das Abgabenrecht dieser Staaten betreffenden geschäftsmäßigen Hilfeleistungen in Steuersachen entstanden sind und dem Auftrag deutsches Rechts zugrunde liegt. Die Leistungspflicht des Versicherers ist in diesen Fällen auf das Vierfache der gesetzlich vorgeschriebenen Mindestversicherungssumme beschränkt. Ist die vereinbarte Vertragsdeckungssumme geringer als der vierfache Betrag der Mindestversicherungssumme, ist die Leistungspflicht des Versicherers in den genannten Fällen bis auf die Vertragsdeckungssumme beschränkt.

4. Der Versicherungsschutz bezieht sich nicht auf Haftpflichtansprüche, welche aus Tätigkeiten geltend gemacht werden, die über Niederlassungen, Zweigniederlassungen oder weitere Beratungsstellen im Ausland ausgeübt werden.

Räumlicher Geltungsbereich der Berufshaftpflichtversicherung für die Tätigkeit als Rechtsanwalt (AVB WSR 558)

1. Deutschland

2. Europäisches Ausland

Versichert sind Haftpflichtansprüche aus Tätigkeiten

(1) im Zusammenhang mit der Beratung und Beschäftigung mit europäischem Recht;

(2) des Rechtsanwalts vor europäischen Gerichten.

3. Weltweit in Höhe der gesetzlich vorgeschriebenen Mindestversicherungssumme für Haftpflichtansprüche aus der Inanspruchnahme des Versicherungsnehmers vor außereuropäischen Gerichten.

4. Der Versicherungsschutz bezieht sich nicht auf Haftpflichtansprüche aus Tätigkeiten über im Ausland eingerichtete oder unterhaltene Kanzleien oder Büros.

Informationspflicht nach § 36 Abs. 1 Nr. 1 VSBG

Es besteht keine Verpflichtung und Bereitschaft zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle.

Berufsrechtliche Regelung 

Für unsere Tätigkeiten gelten verschiedene gesetzliche und berufsrechtliche Normen. Die wesentlichen Informationen haben wir in nachfolgender Übersicht zusammengestellt.

Berufsrechtliche Regelungen für Steuerberater/innen

Steuerberatungsgesetz (StBerG)
Durchführungsverordnung zum Steuerberatungsgesetz (DVStB)
Berufsordnung der Steuerberater (BOStB)
Steuerberatergebührenverordnung (StBGebV)

Steuerberatervergütungsverordnung (StBVV)

Die Regelungen können bei der Bundessteuerberaterkammer (unter http://www.bstbk.de/de/steuerberater/berufsrecht/ … ) eingesehen werden.

Berufsrechtliche Regelung für Rechtsanwälte / innen

Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA)
Fachanwaltsordnung (FAO)
Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)

Die Regelungen können bei der Bundesrechtsanwaltskammer (unter http://www.brak.de/fuer-anwaelte/berufsrecht/ … ) eingesehen werden.

Haftung

Meyer und Kollegen PartG mbB stellt die Inhalte dieser Website sorgfältig und gewissenhaft zusammen. Als Ersatz für eine eingehende und individuelle Beratung ist der Internetauftritt nicht gedacht, diese Aufgabe kann und soll dieser nicht übernehmen. Die Informationen, die diese Site bietet, sind als allgemeine und unverbindliche Information zu verstehen. Für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben auf den Internetseiten wird keine Gewähr übernommen. Auch kann der jederzeitige störungsfreie Zugang zu dieser Site nicht gewährleistet werden. Wenn Sie externe Links dieser Internetseite von der Sozietät Meyer und Kollegen nutzen, verlassen Sie das Zuständigkeitsgebiet der Meyer und Kollegen PartG mbB. Meyer und Kollegen PartG mbB erklärt ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren.

Meyer und Kollegen PartG mbB hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten / verknüpften Seiten. Deshalb distanziert sie sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Copyright

© Copyright 2006-2019, Meyer und Kollegen PartG mbB, Weinheim, Deutschland
Alle Rechte vorbehalten. Die Inhalte, die Texte, die Bilder, die Animationen, sowie die Video-, Ton- und grafischen Elemente dieser Website unterliegen dem Schutz des Urheberrechts und anderer Schutzgesetze und dürfen nicht ohne Zustimmung der Sozietät Meyer und Kollegen zu kommerziellen Zwecken kopiert, verbreitet, verändert oder Dritten zugänglich gemacht werden. Einige Seiten können Bilder und Gestaltungselemente, die dem Copyright Dritter unterliegen enthalten. Der Herausgeber ist bestrebt, die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind.